Vor einer Partnerschaft

Viele Singles leiden an Traumata durch schmerzhafte Trennungen und

haben alte Beziehungen noch nicht aufgearbeitet. So können sie keine

neue Beziehung unbelastet und befreit eingehen. Um sich einem neuen

Partner ohne Angst und Skepsis zu öffnen, empfiehlt sich die Klopfbehandlung!

Anwedungsbeispiele:

  • Was kann ich meinem Partner nicht verzeihen

  • Trauer, dass die Beziehung nicht gehalten hat

  • Trauer, dass ich versagt habe

  • Trauer, dass ich wieder alleine bin

  • Mein Ärger, dass er/sie sich von mir getrennt hat

  • Mein Ärger, dass er/sie sich so blöd verhalten hat

  • Mein Ärger auf XY, dass er/sie sich so blöd verhalten hat

  • Mein Ärger auf XY, dass er/sie mich so schlecht behandelt hat

  • Meine Wut, das XY, dass er/sie so selbstherrlich ist

  • Meine Verachtung für diesen Idioten/diese blöde Kuh

  • Ich fühle mich schuldig diese Trennung herbeigeführt zu haben

  • Meine Schuldgefühle, weil ich so wenig für die Beziehung getan habe

  • Mein Frust/Resignation, dass ich das nie hinkriege

 

 

Neue Beziehung eingehen

Wenn Ihre Gefühle gegenüber vergangenen Ereignissen geklärt sind,

können Sie sich der neuen, anstrebenden Partnerschaft widmen.

Wie ist Ihnen zumute, wenn Sie daran denken, eine neue Beziehung

einzugehen? Wenn Sie voller Freude und Zuversicht sind, brauchen Sie

die Klopfbehandlung natürlich nicht. Wenn aber Angst im Spiel ist schon. 

 

Anwendungsbeispiele:​​

  • Meine Angst, eine neue Partnerschaft einzugehen

  • Meine Angst, dann wieder verlassen zu werden

  • Meine Angst, dann wieder allein zu sein

  • Meine Angst, dass mich eh keiner will

  • Meine Angst, abgewiesen zu werden

  • Meine Angst, wieder zu versagen

  • Meine Angst, dass ich niemanden finde

 

 

Während einer Partnerschaft

Ihr Partner ist Ihr engster Vertrauter. Diese Nähe kann durch starke

Emotionen belastet werden, die durch Missverständnisse und Streitereien

entstehen können. Schuldgefühle, Eifersucht und Ängste können die Freude

an der Beziehung verderben und sollten gelöst werden. Die Klopfbehandlung

bietet hier wunderbare Hilfeleistung, um Ihre Beziehung wieder zu genießen.

Anwendungsbeispiele:

  • Ich bin so eifersüchtig

  • Meine Angst, dass er mich nicht mag, wenn er mal schlecht drauf ist

  • Meine Angst, wenn mein Partner alleine ausgeht

  • Meine Angst, dass ihm/ihr nichts mehr an mir liegt

  • Meine Angst, dass er/sie fremdgeht

  • Meine Angst, dass er/sie untreu ist, wenn er mal zu spät kommt

  • Meine Angst, meinen Partner zu verlieren

  • Mein Misstrauen meinem Partner gegenüber

  • Meine Eifersucht, wenn andere meinen Partner gut finden

  • Ich fühle mich alleine, wenn mein Partner mit anderen redet

 

 

Unordnung und andere Ärgernisse

Anwendungsbeispiele:

  • Mein Ärger, weil er immer seine Socken herum liegen lässt

  • Mein Ärger, weil er immer die Zahnpastatube offenlässt

  • Mein Ärger, dass er/sie im Haushalt so schlampig ist

  • Mein Ärger, dass er/sie immer alles liegen lässt

  • Mein Ärger, weil er/sie immer so spät nachhause kommt

  • Mein Ärger, dass er/sie immer am Computer sitzt

  • Mein Ärger, dass er/sie immer mit dem Handy rummacht

  • Mein Ärger, dass sich mein Mann nicht um die Kinder kümmert

  • Mein Ärger, dass ich alles alleine machen muss

  • Mein Ärger, weil mein Mann/Freund so ist wie mein Vater

  • Mein Ärger, weil meine Frau/Freundin so ist wie meine Mutter

 

 

Kommunikation

Sich mit dem Partner offen über alle Bedürfnisse und Empfindungen

auszusprechen kann schwierig sein und negative Emotionen oder

destruktive Muster hervor holen. Mit der Klopfbehandlung lassen sich

diese Muster sehr gut verändern, sodass eine gesunde,

offene Kommunikation begünstigt wird.

Anwendungsbeispiele:

  • Meine Angst, meinem Partner meine Gedanken mitzuteilen

  • Meine Angst, meinem Partner gegenüber meine Bedürfnisse zu äußern

  • Meine Angst, dass unsere Ehe so wird/endet wie die meiner Eltern

  • Meine Scham, mich mit meinem Partner auszutauschen

  • Meine Trauer/mein Ärger, dass wir so wenig miteinander sprechen

  • Meine Resignation, weil wir uns so wenig miteinander austauschen​

 

Ein Seitensprung löst bei beiden Seiten sehr starke Gefühle aus. 

Schuldgefühle, Verletzung, Hass, Wut, Enttäuschung, Scham –

die Palette könnte kaum größer sein. Mit der Klopfbehandlung können

beide Partner ihre Emotionen stabilisieren, wieder normal kommunizieren

und Harmonie empfinden.

Anwendungsbeispiele:

  • Meine Schuldgefühle/Scham, weil ich fremdgegangen bin

  • Meine Schuldgefühle, weil ich gelogen habe

  • Mein Ärger, meine Trauer, dass er/sie mich betrogen hat

  • Das werde ich ihm/ihr nicht verzeihen

  • Meine Wut auf XY, dass er/sie mir meinen Mann/meine Frau nimmt

  • Meine Wut auf XY, dass er/sie sich mit einem verheirateten Mann/einer verheirateten Frau einlässt​​

 

 

Seitensprung

 

Sex in der Partnerschaft

Sex in einer Beziehung flaut mit der Zeit oft an Häufigkeit und Aufregung

stark ab. Der Alltag, Stress, Druck und schlechte Kommunikation sind

absolute Lustkiller. Daraus resultiert Distanz bis hin zu Seitensprüngen.

Mit der Klopfbehandlung lässt es sich gut auf den Grund gehen,

warum man sich nicht nach der körperlichen Nähe des Partners sehnt.

Oft steht Wut auf den Partner dahinter oder Enttäuschung.

Löst man diese Emotionen auf und geht ihnen auf den Grund,

kann die Sexualität wieder gelebt und genossen werden.

Anwendungsbeispiele:

  • Meine Angst, mich meinem Partner/meiner Partnerin hinzugeben

  • Meine Angst, die Kontrolle zu verlieren

  • Meine Angst, mich zu versündigen

  • Meine Angst/Scham, meinem Mann/meiner Frau zu sagen, was ich möchte

  • Meine Angst, beim Sex zu versagen

  • Meine Angst, im Bett nicht gut genug zu sein

  • Meine Angst, was der andere über mich denkt

  • Meine Trauer, dass wir nicht mehr miteinander schlafen

  • Meine Schuldgefühle, Lust zu empfinden

  • Meine Scham, mich meinem Partner zu zeigen

  • Meine Angst vor Sex

  • Meine Angst, mich hinzugeben

  • Meine Angst, die Kontrolle über mich zu verlieren

  • Meine Angst, Lust zu empfinden

  • Meine Angst vor Männern/Frauen

  • Meine Angst vor der Sexualität des Mannes/der Frau

  • Meine Angst vor Strafe, wenn ich Lust empfinde

  • Mein Frust, weil ich keinen Sex habe

  • Meine Scham, Lust zu empfinden

  • Ich schäme mich für meine Sexualität

  • Ich schäme mich für meine Lust

  • Mein Ekel vor Sex

  • Mein Ekel vor der männlichen/weiblichen Sexualität

  • Mein Ekel vor meiner Sexualität

  • Meine Schuldgefühle, weil ich Lust empfinde

  • Meine Schuldgefühle, weil ich Spaß am Sex habe

  • Meine Schuldgefühle, dass ich mich selbst befriedige

  • Meine Trauer, weil ich noch nie einen sexuellen Höhepunkt hatte

  • Meine Trauer, weil ich so schüchtern bin

 

Kontakt für Einzelsitzung mit Margarita Gavrielova

ORT Zoom/Skype oder Hausbesuch in Wien 

DAUER  durchschnittlich 60-80min  PREIS siehe hier

TEL. +43 676 780 69 24   EMAIL rita@eft-vienna.com