Ruhestand klingt doch eigentlich ganz harmlos

Aktualisiert: 28. Jan 2020


Die Weltgesundheitsorganisation WHO allerdings sieht das nicht so. Sie führt den Ruhestand ganz offiziell in der Liste der Krankmacher. Insbesondere das erste halbe Jahr nach dem Ausscheiden aus dem Beruf gilt unter Medizinern und Psychologen als eines der gefährlichsten im Leben – Herzinfarkte und Depressionen steigen hier dramatisch an. Warum ist das so? Weil der Abschied vom Arbeitsleben ebenso zu den „kritischen“ Lebensereignissen zählt wie der erste Schultag, der Eintritt in das Berufsleben, die Hochzeit, die Geburt eines Kindes oder auch der Todesfall eines nahestehenden Menschen. All diese Ereignisse können zu einer Krise führen, weil sie das Ende eines Lebensabschnitts und den Anfang eines neuen markieren. Das kann ganz schön zu schaffen machen. An dem Tag, an dem Sie sich von der Arbeit verabschieden, verlieren Sie Ihre Aufgaben – und gerade, wenn die Arbeit der Mittelpunkt Ihres Lebens war oder Sie sich vom Unternehmen zu Ruhestand gedrängt fühlten – auch den Sinn. Je nachdem welchen Umgang Sie mit der Bewältigung von Krisen haben, greifen Sie im unangenehmsten Fall zu Medikamenten oder Suchtmitteln.

Das muss jedoch überhaupt nicht sein, wenn Sie erkennen, dass jeder Übergang von einer Phase in die nächste automatisch für ungemütlichere Momente sorgt. Das Alte, Vertraute, was sich bis jetzt „gut angefühlt hat“, ist auf einmal nicht mehr vorhanden und gleichzeitig hat sich das Neue noch nicht vollständig etabliert, und fühlt sich somit „nicht so gut an“. Das ist vollkommen normal und darf auch so sein.

Die Kunst ist nun, zu lernen, diese Phasen als Transformation und Weiterentwicklung zu nutzen. Je früher Sie in Ihrem Leben mit dieser Übung beginnen, desto leichter wird Ihnen jede neue Veränderung fallen. Sollten Sie aber tatsächlich kurz vor der Rente stehen, gibt es erst recht kein Grund zur Panik.

Die Klopftherapie sorgt für einen reibungslosen Übergang, indem Sie entspannt einen Lebensbereich abschließen und in der Freude und Leichtigkeit einen neuen beginnen können.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kontakt für Einzelsitzung mit Margarita Gavrielova

ORT Zoom/Skype oder Hausbesuch in Wien 

DAUER  durchschnittlich 60-80min  PREIS siehe hier

TEL. +43 676 780 69 24   EMAIL rita@eft-vienna.com